Posts mit dem Label 2021 werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label 2021 werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Montag, 15. Februar 2021

Hat COVID-19 Diebach im Griff?



Nein, Diebach hat COVID-19, also das Coronavirus, im nicht im Würgegriff. Wir halten durch!

Dieses Jahr startet kulturell und vereinsmäßig auf Sparflamme! 
Jedoch eine Besserung ist in Sicht!



Was stattfindet und was abgesagt wird, finden Sie in unserem Veranstaltungskalender, den wir versuchen aktuell zu halten.

Und wie immer gilt: Wascht euch fleißig die Hände, tragt Masken in der Öffentlichkeit und bleibt alle gesund!

AHA + C + L

Letzte Änderungen:   
  24.02.2021: Corona Strategie Bayern (Update)
  15.02.2021: Corona Strategie Bayern (Update)
  18.01.2021: Corona Strategie Bayern (Update)
  11.01.2021: Corona Strategie Bayern (Update)


Freitag, 22. Januar 2021

Online-Bürgerinformation 2021

Herzlich willkommen zu der ersten Informationsveranstaltung über Videoschaltung. Gerne hätte ich Sie im Gasthaus persönlich getroffen, aber wir müssen jetzt alle Solidarität zeigen und die Maßnahmen gegen die Corona-Pandemie einhalten.

Es bietet aber auch Chancen, wenn wir die digitale Kommunikation in Zukunft öfters einsetzen. Denn dann können bei Informationen, Besprechungen  auch Personen teilnehmen, die ansonsten nicht so leicht zu erreichen sind (Jüngere, Frauen, z.B.).

Dienstag, 5. Januar 2021

Online-Bürgerinfo 2021 mit ZOOM

Wann: 06.01.2021 
um 10:00 Uhr

Zoom-Meeting beitreten

https://us02web.zoom.us/j/85872789760?pwd=eFh0ZWpZR2lXaG44a2srak5uanVyQT09

Meeting-ID: 858 7278 9760
Kenncode: 704962

 Liebe Diebacherinnen und Diebacher,

Statt der traditionellen Bürgerinformation für Diebach am Dreikönigstag um 10.00 Uhr biete ich als Alternative ein Online-Treffen an. Voraussetzung ist dafür ein PC mit Kamera und Mikro oder auch ein Smartphone oder Tablet. 
Einfach auf  Zoom-Meeting beitreten klicken und ZOOM in Browser oder App öffnen.


Sonntag, 27. Dezember 2020

Bürgerinformation 2021


Liebe Diebacherinnen, liebe Diebacher!

Was für ein Jahr liegt hinter uns! Keiner hätte im Januar 2020 gedacht, was auf uns zukommt.

Corona hat für uns alle das Zusammenleben in der Familie, mit Freunden, in der Gemeinde, die Arbeit, Kita , Schule und die Freizeitmöglichkeiten verändert. Viele von Ihnen haben gesundheitliche oder wirtschaftliche Rückschläge erlitten.

So groß die Einschränkungen sind, hat es auch neue Chancen gegeben: